Immobilienboom schafft weiter aussichtsreiche Perspektiven für Immobilieninvestments

Die Wohnraumknappheit in deutschen Städten führte in den letzten Jahren zu einer beispiellosen Preissteigerung bei Immobilien und Liegenschaften in begehrten Wohnlagen. Davon profitieren insbesondere Investoren, die ihr Kapital rechtzeitig in entsprechende Portfolien angelegt haben und damit einen Teil vom Kuchen des Immobilienbooms abbekommen. Auch Anleger der DSS Vermögensverwaltung haben sich auf der Grundlage dieser Entwicklung in eine aussichtsreiche Marktposition begeben und an in eine sichere und stabile Sachanlage investiert. Weiterlesen

Immobilienpreise steigen weiter – DSS AG zeigt auf, wo sich ein Investment besonders lohnt

Seit Jahren ist der Immobilienmarkt von steigenden Preisen geprägt. Besonders in Großstädten machen sich die Erhöhungen von Miet- und Kaufpreisen bemerkbar. Die DSS Vermögensverwaltung, Vermittler rentierlicher Immobilienfonds und weiterer Fonds unterschiedlicher Assets, zeigt Potenziale auf, die Anleger mit einem Immobilieninvestment ausschöpfen können. Dazu gehört auch, zu wissen, in welchen Regionen die Renditechancen besonders hoch sind. Weiterlesen

Profiteure des Immobilienbooms: In diesen Regionen lohnen sich Investments für Anleger

München, Frankfurt, Hamburg: Dass Häuser und Wohnungen – ob zur Miete oder zum Kauf – in diesen Städten besonders teuer sind, ist klar. Doch 2016 haben die Miet- und Kaufpreise noch einmal kräftig angezogen. Insbesondere in großen Metropolen ist Wohnraum nahezu unbezahlbar geworden. Schlecht für Mieter und Käufer, gut für Investoren, die dank der DSS Vermögensverwaltung und Immobilienfonds stabile Renditen erwarten dürfen. Weiterlesen

Zwölfjahres-Hoch beim Wohnungsbau: Das zahlt sich durch ein gut aufgestelltes Portfolio für Kunden der DSS AG aus

Die Niedrigzinsen haben in Deutschland ein Umdenken bewirkt, wenn es um die Frage geht, in welchen Bereichen sich heute noch Kapital sicher und gewinnbringend anlegen lässt. Aktien und Fonds werden dabei immer beliebter – aber vor allem sehen die Deutschen in Immobilien einen sicheren Investitionshafen für die Zukunft. Das zeigt sich auch in den Neubau-Zahlen des vergangenen Jahres. Mit der DSS Vermögensverwaltung können Anleger auch ohne den direkten Kauf einer Immobilie an dieser Entwicklung mitverdienen. Weiterlesen

Anlagestrategien mit hohem Sicherheitsfaktor: Diversifizierte Immobilienfonds der DSS AG

Immobilienfonds gewinnen immer mehr an Bedeutung. Die attraktive Marktsituation mit steigender Nachfrage und entsprechend wachsenden Preisen feuert den Immobilienboom weiter an. Vorteile ziehen daraus vor allem die Anleger der DSS Vermögensverwaltung AG: Durch clever diversifizierte Fondsportfolien schafft sie verlässliche und langfristig rentierliche Anlagemöglichkeiten für die private Altersvorsorge. Weiterlesen

Langfristige Vermögensbildung mit Fonds der DSS Vermögensverwaltung

Nicht einmal die Hälfte der Anleger in Deutschland ist gemäß einer aktuellen Umfrage des Bankenverbands aus dem Dezember 2016 mit der Wertentwicklung ihrer Geldanlagen zufrieden. Unternehmen wie die DSS Vermögensverwaltung setzen diesem Negativtrend eine Reihe von Alternativen zum konventionellen Banksparen entgegen – beispielsweise über Immobilienfonds, die sich insbesondere in diesen Tagen als Kapitalanlage mit langem Anlagehorizont und vergleichsweise hohen Renditen empfehlen. Weiterlesen

DSS Vermögensverwaltung empfiehlt Investitionen in stabile Sachwerte

Der Immobilienmarkt kennt seit Längerem nur eine Richtung: nach oben. Günstige Baukredite haben einen Run auf die verbleibenden Baugrundstücke ausgelöst und auch Bestandsimmobilien stehen hoch im Kurs. Warum auch nicht? Immobilien stellen eine solide Altersvorsorge, die sich durch Wertstabilität und die Unabhängigkeit von Kursschwankungen auszeichnet. Sparen verliert zudem an Attraktivität, da es auf Tages- oder Festgeldkonten momentan kaum noch Zinsen gibt. Das Wenige, das die Banken noch zu zahlen bereit sind, wird von Kontoführungsgebühren und der steigenden Inflation geschluckt. Die DSS Vermögensverwaltung rät ihren Kunden daher, ihre Strategien zum Vermögensaufbau zu überdenken. Im Fokus sollte die Investition in Sachwerte, allen voran Immobilien, stehen. Weiterlesen

Immobilien als Geldanlage? Die DSS Vermögensverwaltung erklärt die Vorteile

Gibt es einen gesunden Mittelweg, der Anlagesicherheit und attraktive Renditen in einem Produkt vereint? Die Experten der DSS Vermögensverwaltung beantworten diese Frage mit einem klaren „Ja“ und geben im Folgenden einige Erläuterungen dazu. Weiterlesen

Niedrigzins lässt Bedarf nach Alternativen wachsen –
DSS Vermögensverwaltung bietet sie

Wer darauf gehofft hat, dass die Zeiten der Dauer-Niedrigzinsen demnächst ein Ende haben, dürfte laut Finanzexperten wieder einmal enttäuscht werden. Laut dem Handelsblatt geht die Tendenz in Moment eher dahin, dass die EZB den Leitzins nicht vor 2018 anheben wird – möglicherweise sogar noch später. Die Meldung ließ viele, die die Investition in eine Immobilie planen, aufhorchen. Weiterlesen

DSS Vermögensverwaltung: Obergrenze soll kommen – Immobilienfonds werden attraktiver

In Zeiten niedriger Zinsen und steigender Immobilienpreise hört man immer wieder das Wort „Immobilienblase“. Eine solche Blase entsteht, wenn, bedingt durch die Vergabe günstiger Kredite, die Nachfrage nach Immobilien immer weiter steigt. Denn dadurch gehen natürlich auch die Preise in die Höhe – bis irgendwann die Grenze reicht ist. Werden Immobilien über einen gewissen Zeitraum in einem Markt stark überbewertet, sinkt als Konsequenz die Nachfrage – die Preise fallen wieder. Weiterlesen